• 1

    Öffnen

  • 2

    Bearbeiten

  • 3

    Sichern

Bearbeiten sie Dateien in der Cloud!

Kein manuelles Up- oder Downloading. Dateien werden automatisch vom und zum Cloudspeicher transferiert, dort gespeichert und gesichert und lokal mit der entsprechenden Applikation bearbeitet und das ohne weitere manuelle Zwischenschritte.


Automatischer Datei- und Ordner-Checkout

Verhindern Sie Versionskonflikte bei Dateien. Immer nur ein Nutzer kann die Datei bearbeiten, andere Anwender können für die Bearbeitungsdauer durch den Nutzer nur im “Read-Only-Modus“ auf die Datei zugreifen.

Verbinden mit der lokalen Verzeichnisstruktur

Verbinden Sie Ihren Cloud-Ordner mit einem Dateipfad auf Ihrem lokalen Computer. Beim Öffnen Ihrer Cloud-Ordner für die Synchronisation erstellt MFlash automatisch fehlende Verzeichnisse und synchronisiert deren Inhalt.

Dateiversionierung

JedesDokument, das geändert wird, erhält eine neue Version. So wird eine vorhandene Datei nie unrettbar überschrieben, denn Sie können jederzeit zu einer früheren Version zurückkehren.

Integration eines Dateikontextmenüs

Mit dieser Funktion ist es möglich, eine oder mehrere Dateien in den Cloud-Ordner hochladen, ohne dass ein Browser gestartet werden muß. Einfach aus dem Kontextmenü “MFlash” starten und den Cloud-Ordner wählen, in dem die Dateien gespeichert werden sollen. Anschließend werden die Dateien im Hintergrund in den Cloud-Ordner kopiert.

Offline arbeiten

MFlash unterstützt Sie bei Ihren Reisen. Bearbeiten Sie Dateien lokal wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Änderungen werden automatisch synchronisiert, sobald eine Internetverbindung vorliegt.

Zwei verschiedene Synchronisationsmöglichkeiten

Die Synchronisation arbeitet in zwei Richtungen: „Open for changes“ und „Open as read-only“.


Open for changes

Mit ‘open for changes’ werden alle Änderungen von der lokalen Festplatte mit der Cloud synchronisiert. Während dieser Zeit können andere Anwender die Dateien in dem Ordner nicht modifzieren, sondern haben nur lesenden Zugriff.

Read-only

Bei der ‘read-only’-Option ist die Cloud der Master, sodass die Änderungen bei allen Anwendern auf ihren lokalen Festplatten direkt aktualisiert werden.